Werkeln am Holzweg

Der neue Weg zwischen den Hoftüren der beiden Altbauten nimmt Gestalt an – aber es ist mühsamer, als wir auf den ersten Blick dachten. Nach zwei Selbsthilfesamstagen haben wir erst die Hälfte der Strecke zurückgelegt. Wir verbleiben, gänzlich unbeeindruckt von der Paretoregel, in der Hoffnung, nächsten Samstag das letzte Stück verlegen zu können.
Tschakka!

Auch bei den Balkone geht es in kleinen Schritten voran.
Die Unterkonstruktion wird vorbereitet und auf dem Balkongerüst montiert.

Neues Jahr, neue Balkone!

Bei bestem Sonnenschein starten wir mit dem Fertigstellen unserer Balkone und Terrassen ins neue Jahr. Beim Klang vieler Akkuschrauber und dem Ausblick auf Apfelpunsch schlägt das Selbsthilfeherz an so manchem Januarsamstag höher 🙂

Frühling auf den neuen Balkonen – diesem Ziel kommen wir gemeinsam immer näher.

Wohnsinn: ein Lastenrad fürs Viertel

Wir machen mit beim kostenlosen Lastenradverleih der Stadt Aachen!
Seit Mitte November sind wir in der Stephanstraße offizielle Herberge des Wohnsinn-Lasters Stephie.

Das Ganze funktioniert so:
Die von der Stadt bereitgestellten Lastenräder können kostenlos von allen Aachener Bürger*innen ausgeliehen werden. Nach Registrierung und Verifikation (letzteres geht mittlerweile sehr bequem über ein Online-Verfahren) lassen sich die querbeet in Aachen verteilten Lastenräder über ein Sharingportal buchen.

Wir im Wohnsinn nehmen als Gastgeberin an diesem tollen Projekt teil und bieten Stephie einen trockenen und sicheren Standort in unserem Hof. Wir sorgen für Zugänglichkeit, volle Akkus und ggf. Reinigung. Ausgestattet mit einem Smartlock kann Stephie mit einem Smartphone entriegelt werden.
Buchungszeit ist täglich zwischen 08h und 21h – die Zeit, in der unser Hoftor offen steht. Die maximale Buchungsdauer beträgt 5 Stunden.
Die Buchung selbst kann im Browser über das Sharingportal vorgenommen oder via App über mobile Geräte. Die Infos zur App findet man im Portal.
Da das Schloss per Smartphone entriegelt wird, ist die App jedoch unumgänglich.

3. Aachener Wohnprojektetag

Am 16.09. nahmen wir zum dritten Mal am Tag der Aachener Wohnprojekte teil.
Der Termin passte gut, waren wir doch noch vom Tag des offenen Denkmals in Präsentationslaune.
In diesem Sinne öffneten wir am Samstag um 10h* unsere Türen, um allen am Wohnsinn interessierten Menschen unser Projekt zu zeigen, unser Modell zu erklären und Rede und Antwort zu stehen.

Bei Kaffee und Kuchen begrüßten wir überraschend viele Besucher*innen – viele davon waren einfach neugierig, wie das Leben und die Organisation in einem Wohnprojekt funktioniert, einige stehen in den Startlöchern, selbst etwas auf die Beine zu stellen und ein paar kamen aus anderen Aachener Projekten und hatten ganz konkrete Anknüpfungspunkte. Es war ein sehr schöner, bunter Vormittag, an dem viele Wohnsinnige begeistert von unserem Wohnprojekt berichteten. Besonders toll war es auch, dass einige DK-Geber*innen die Möglichkeit genutzt haben, vorbeizuschauen.

3. Aachener Wohnprojektetag weiterlesen

Talent Monument – wir sind dabei am Tag des offenen Denkmals

Dieses Jahr nehmen wir am Tag des offenen Denkmals teil. Die letzten Monate waren wir so intensiv mit unseren Altbauten beschäftigt, dass diese Veranstaltung ein runder Abschluss für unsere energetische Sanierung ist.
Wir freuen uns über alle, die am 10. September 2023 vorbeikommen und bei Kaffee und Kuchen mehr über unser Projekt und die Talente unsere Denkmäler erfahren wollen.
Das komplette Programm für die Stadt Aachen findet sich als Link hinter unserem Programm:

Finanztag: Reden über Geld

Am letzten Samstag im August ging es mal wieder ums Geld. Wir haben uns zusammengesetzt, mit Brötchen – später Pizza, um uns intern zum Thema Direktkredite auszutauschen.
Denn: Das Thema geht uns alle an. Für unsere Finanzierung sind Direktkredite ein wesentlicher Bestandteil. Nur dank der Unterstützung von Menschen, die uns über qualifizierte Nachrangdarlehen Geld zur Verfügung stellen, können wir dieses Wohnprojekt betreiben und beleben.

Finanztag: Reden über Geld weiterlesen